Leckerlies für Pferde

Filter schließen
von bis
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2131_LECKER_BRICKS_GETREIDEFREI-BRAUN
Lecker Bricks Getreidefrei
Getreidefreie Leckerli, die ideal für Pferde mit einem empfindlichen Stoffwechsel oder Stoffwechselerkrankungen geeignet sind
Inhalt 1 kg
ab 3,10 € *
BUNTEREIMER_EIMER
Lecker Bricks Bunter Eimer 3 kg
Leckerli in der Geschmacksrichtung Apfel, Karotte und Banane - Abwechslungsreiche Belohnung im praktischen Eimer
Inhalt 3 kg (2,67 € * / 1 kg)
8,00 € *
2127_710_LECKER_BRICKS_HIMBEER_1_KG
Lecker Bricks Himbeer
Leckerli in der Geschmacksrichtung Himbeere - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
ab 3,10 € *
2112_710_LECKER_BRICKS_KRAEUTER_1_KG
Kräuter Bricks
Leckerli in der Geschmacksrichtung Kräuter - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
ab 3,10 € *
2116_710_LECKER_BRICKS_APFEL
Lecker Bricks Apfel
Leckerli in der Geschmacksrichtung Apfel - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
ab 3,10 € *
2118_710_LECKER_BRICKS_BANANE
Lecker Bricks Banane
Leckerli in der Geschmacksrichtung Banane - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
ab 3,10 € *
CLICKERLECKERLI
Eggersmann Minis
Getreidefreie Leckerli in besonders handlicher Form - ideal für Bodenarbeit oder für das Training mit dem Clicker
Inhalt 1 kg
3,20 € *
HAPPYHOLIDAY
Eggersmann Happy Holiday
Leckerli in der Geschmacksrichtung Apfel & Fenchel - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
3,20 € *
2117_710_LECKER_BRICKS_KAROTTE_1_KG
Lecker Bricks Karotte
Leckerli in der Geschmacksrichtung Karotte - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
ab 3,10 € *
2120_710_LECKERBRICKS_LAKRITZ_1KG_BEUTEL
Lecker Bricks Lakritz
Leckerli in der Geschmacksrichtung Lakritz - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
ab 3,10 € *
2126_710_LECKERBRICKS_FRUECHTE_GEMUESE_1KG_BEUTEL
Lecker Bricks Früchte+Gemüse
Leckerli in der Geschmacksrichtung Früchte & Gemüse - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
3,10 € *
2129_710_LECKERBRICKS_BANANE_KAROTTE_1KG_BEUTEL
Lecker Bricks Banane & Karotte
Leckerli in der Geschmacksrichtung Banane & Karotte - Ob nach einer gelungenen Trainingseinheit oder nach einem langen Ausritt - Belohnung muss und darf auch sein
Inhalt 1 kg
3,10 € *
1 von 2

Leckerlies für Pferde

Die Fütterung von Pferdeleckerlis kann zur Belohnung nach einem erfolgreichen Training oder Turnier, nach einem entspannten Ausritt oder als Begrüßung des geliebten Freizeitpartners erfolgen. Doch wann ist die Gabe von Leckerlis sinnvoll? Gibt es bestimmte Umstände, in denen man den Pferden lieber keine Leckerlis geben sollte? Und ist die Fütterung der kleinen Belohnungen überhaupt gesund?

Motivation und Belohnung

Viele Pferdebesitzer nutzen Leckerlis zur Belohnung für eine gut erfüllte Aufgabe. Der gezielte Einsatz von Belohnungen ist auch absolut sinnvoll, da die meisten Pferde für schmackhaftes Futter unangenehme Situationen wie einen Tierarztbesuch oder das Vorbeigehen an gruseligen Gegenständen besser meistern. Auch für die Bodenarbeit oder das Erlernen von Kunststücken ist eine Leckerligabe durchaus angebracht. Pferde sollen mit der Fütterung von Leckerlis eine Verknüpfung zu einer positiv absolvierten Aufgabe erhalten. Deswegen gilt: Niemals das Pferd mit Leckerlis ,,belohnen“, wenn es durch scharren mit den Hufen oder wippen mit dem Kopf nach einer kleinen Leckerei fordert! Damit zeigt man dem Pferd, dass es nur lästig genug sein muss, um an die Belohnung zu gelangen.

Sind Leckerlis gesund?

Grundsätzlich regelt die Menge, ob die Leckerlis für das Pferd ungesund werden. Wird die beschriebene Fütterungsempfehlung eingehalten, sind gesundheitliche Schäden nicht zu erwarten. Da Leckerlis aber gesüßt werden und Zucker in zu hohem Maße nicht gesundheitsfördernd ist, sollte die Fütterung begrenzt werden. Wir empfehlen 1 – 3 Lecker Bricks pro Tag zu füttern. Das reicht vollkommen aus, um seinem Pferd eine kleine Aufmerksamkeit oder eine Belohnung zu bieten. Es gilt: Leckerlis in Maßen, nicht in Massen füttern!

Leckerlis für stoffwechselerkrankte Pferde

Speziell für Pferde mit Stoffwechselerkrankungen haben wir getreidefreie Leckerlis entwickelt. Sie enthalten wenig Stärke und Zucker, wodurch auch diesen Pferden eine schmackhafte Belohnung gefüttert werden kann. Unsere Lecker Bricks getreidefrei eignen sich auch als Alternative zu herkömmlichen Leckerlis für Pferde, die nicht noch zusätzliche Kalorien aufnehmen sollen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Eine gezielte Fütterung von Leckerlis ist durchaus sinnvoll
  • Die Pferde lernen so, Futter als Belohnung für eine gut erfüllte Aufgabe zu sehen
  • In Maßen gefüttert sind sie keineswegs gesundheitsschädlich
  • Das Erlernen von Kunststücken oder alltäglichen
  • Dingen wird erleichtert durch eine Belohnung durch Leckerli

 

Die richtige Anwendung macht´s

Eine Fütterung von Leckerlis ist durchaus sinnvoll, wenn man es richtig gestaltet! Viele Pferde neigen dazu, mit dem Betteln oder mit Ungezogenheiten anzufangen, wenn die Gabe der kleinen Snacks übertrieben oder falsch angewendet wird. Deswegen hier der abschließende Satz: Das Pferd sollte genau dann eine Belohnung bekommen, wenn es auch etwas dafür getan hat. So werden schlechte Angewohnheiten vermieden.

Leckerlies für Pferde Die Fütterung von Pferdeleckerlis kann zur Belohnung nach einem erfolgreichen Training oder Turnier, nach einem entspannten Ausritt oder als Begrüßung des geliebten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Leckerlies für Pferde

Leckerlies für Pferde

Die Fütterung von Pferdeleckerlis kann zur Belohnung nach einem erfolgreichen Training oder Turnier, nach einem entspannten Ausritt oder als Begrüßung des geliebten Freizeitpartners erfolgen. Doch wann ist die Gabe von Leckerlis sinnvoll? Gibt es bestimmte Umstände, in denen man den Pferden lieber keine Leckerlis geben sollte? Und ist die Fütterung der kleinen Belohnungen überhaupt gesund?

Motivation und Belohnung

Viele Pferdebesitzer nutzen Leckerlis zur Belohnung für eine gut erfüllte Aufgabe. Der gezielte Einsatz von Belohnungen ist auch absolut sinnvoll, da die meisten Pferde für schmackhaftes Futter unangenehme Situationen wie einen Tierarztbesuch oder das Vorbeigehen an gruseligen Gegenständen besser meistern. Auch für die Bodenarbeit oder das Erlernen von Kunststücken ist eine Leckerligabe durchaus angebracht. Pferde sollen mit der Fütterung von Leckerlis eine Verknüpfung zu einer positiv absolvierten Aufgabe erhalten. Deswegen gilt: Niemals das Pferd mit Leckerlis ,,belohnen“, wenn es durch scharren mit den Hufen oder wippen mit dem Kopf nach einer kleinen Leckerei fordert! Damit zeigt man dem Pferd, dass es nur lästig genug sein muss, um an die Belohnung zu gelangen.

Sind Leckerlis gesund?

Grundsätzlich regelt die Menge, ob die Leckerlis für das Pferd ungesund werden. Wird die beschriebene Fütterungsempfehlung eingehalten, sind gesundheitliche Schäden nicht zu erwarten. Da Leckerlis aber gesüßt werden und Zucker in zu hohem Maße nicht gesundheitsfördernd ist, sollte die Fütterung begrenzt werden. Wir empfehlen 1 – 3 Lecker Bricks pro Tag zu füttern. Das reicht vollkommen aus, um seinem Pferd eine kleine Aufmerksamkeit oder eine Belohnung zu bieten. Es gilt: Leckerlis in Maßen, nicht in Massen füttern!

Leckerlis für stoffwechselerkrankte Pferde

Speziell für Pferde mit Stoffwechselerkrankungen haben wir getreidefreie Leckerlis entwickelt. Sie enthalten wenig Stärke und Zucker, wodurch auch diesen Pferden eine schmackhafte Belohnung gefüttert werden kann. Unsere Lecker Bricks getreidefrei eignen sich auch als Alternative zu herkömmlichen Leckerlis für Pferde, die nicht noch zusätzliche Kalorien aufnehmen sollen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Eine gezielte Fütterung von Leckerlis ist durchaus sinnvoll
  • Die Pferde lernen so, Futter als Belohnung für eine gut erfüllte Aufgabe zu sehen
  • In Maßen gefüttert sind sie keineswegs gesundheitsschädlich
  • Das Erlernen von Kunststücken oder alltäglichen
  • Dingen wird erleichtert durch eine Belohnung durch Leckerli

 

Die richtige Anwendung macht´s

Eine Fütterung von Leckerlis ist durchaus sinnvoll, wenn man es richtig gestaltet! Viele Pferde neigen dazu, mit dem Betteln oder mit Ungezogenheiten anzufangen, wenn die Gabe der kleinen Snacks übertrieben oder falsch angewendet wird. Deswegen hier der abschließende Satz: Das Pferd sollte genau dann eine Belohnung bekommen, wenn es auch etwas dafür getan hat. So werden schlechte Angewohnheiten vermieden.

Zuletzt angesehen